34 Jahre Lizenz

Heute genau vor 34 Jahren – am 5. Dezember 1979 in den Vormittagsstunden – habe ich meine Amateurfunk-Prüfung bei der Landespostdirektion Berlin abgelegt. Auch wenn es kein rundes Jubiläum ist, sind 34 Jahre eine verdammt lange Zeit.
So bin auch ich aus dem damaligen CB-Funk Bereich zum Amateurfunk gekommen. Sofort nach dem Verlassen der Prüfungsstelle mit bestandener Lizenz wurde ein IC-202 von ICOM für 2 Meter SSB gekauft. Eine Antenne, einen DL7KM-Beam hatte ich bereits auf dem Dach meiner Eltern montiert. Es konnte also losgehen!
In den folgenden Jahren war ich im gesamten UKW-Bereich recht aktiv bis hin zu 10GHz, wo ich sozusagen als einer der ersten Pioniere meine QSOs führte. Ich war in etlichen Betriebsarten wie RTTY, SSTV und Packet Radio QRV.
RTTY musste damals noch extra beantragt werden. Man erhielt dafür dann einen Stempel in seine Lizenz-Urkunde. Das waren Zeiten 🙂

Mein Shack 1979

IMG_3243