Warning: mysqli_query(): (HY000/1194): Table '7vs_2013_wpls_online' is marked as crashed and should be repaired in /kunden/245818_12161/webseiten/dc7vs/wordpress/wp-includes/wp-db.php on line 1877

Über mich

ChristianHenkelSchon lange dreht sich mein Leben um den Apfel.
1977 stand mein erster Apple II auf dem Tisch. Damals als Schüler, hatte ich das Glück durch Teilnahme an einem Wissenschaftlichen Wettbewerb (Jugend forscht), all die tollen Dinge kostenlos zu erhalten, wovon andere in meinem Alter nur träumen konnten.
So stand neben dem Apple II auch ein Pet 2001 von Commodore auf meinen damaligen Kinderzimmer-Schreibtisch.
Im Laufe der Jahre, während der Ausbildung/Studium etc. , habe ich nebenbei schon immer für div. Firmen gearbeitet, die mit Apple zu tun hatten. So standen bei mir nicht nur der Apple III, die Lisa und alle anderen Apple-Modelle auf meinen Tisch. Dasselbe passierte mit den Mac´s. Schon früh hatte ich das Glück, quasi für null, die tollen Kisten bei mir zu Hause zu haben.
Nebenbei befanden sich dann auch andere Rechner ein, wie Commodore 8032, TRS-80, VC-20, C-64, CPC um nur einige zu nennen. Richtig Spaß machte es an allen Kisten, aber am meisten immer am Apple.
Später kam ich vom Programmieren immer mehr weg in Richtung Technik und durfte dort die eine oder andere Stunde beruflich verbringen. Um die Sache komplett zu machen ging es nach ein paar weiteren Jahren in die kaufmännische Richtung in puncto Apple. Somit habe ich eigentlich das Glück, die gesamte Palette die zur Verfügung steht, angenommen zu haben. Dazu ist dann später noch Grafik und die Fotografie gekommen.
Dadurch kann ich heute, als nicht mehr so junger Mensch, auf einen durchaus breiten Erfahrungsschatz zurückblicken, der mir heute immer hilft, bei anderen Personen evtl. Probleme zu lösen.

Parallel bin ich 1979 zum Amateurfunk gekommen. Damals war jeder vorher irgend wie CB-Funker. Ich selbstverständlich auch. War es doch für die damalige Zeit eine tolle Art der Kommunikation. Am 5. Dezember 1979 war dann soweit und ich legte die Amateurfunk-Prüfung der damaligen Klasse C bei der Landespost Direktion ab und durfte fortan mit dem Rufzeichen DC7VS in die Luft gehen.
Viele Jahre interessierte mich die Kurzwelle rein gar nicht. So waren die UKW-Bänder für mich das was ich wollte.
Als einer der ersten war ich auf 10GHz QRV. Satelliten-Funk war viele Jahre für mich ein Thema.

Erst die letzten Jahre habe ich im Grund die Kurzwelle für mich entdeckt. Auf UKW funke ich so gut wie gar nicht mehr, was aber auch durch den recht hohen Antennenaufwand zu erklären ist. Egal wie oder was, es macht noch immer Spass das Hobby Amateurfunk.

 

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com