Und sie trollen wieder

Wer viel macht, macht sich auch Feinde.
Durch div. Facebook-Gruppen und angefresse Neid-Menschen, die gefrustet und erfolglos durch die Welt gehen müssen, bekommt derjenige, deren Leben nett, schön und erfolgreich ist, schnell „Feinde“.
Wenn man dann solchen Menschen, die einen schnell in der naiven Anonymität bei Facebook, heftig beleidigen, dann entgegen kommt, hat man schnell verloren.
Man darf sie nicht ansprechen, das sie Gruppenregeln nicht eingehalten haben. Sie fangen sofort an zu beleidigen. Wenn man sie dann vor die Gruppen-Tür setzt, ist man der böse.
Lustiger Weise sind es aber tatsächlich immer Menschen, die bei vielen unten durch sind und niemand mag sie irgendwie wirklich.

Auch ich habe solch eine kleine Fan-Gemeinschaft.
Sie besteht mittlerweile aus ca. 8-10 Leuten.
Der vermeintliche „Mediziner“ aus Berlin, der sich durch Zufall dann als Hilfs-Krankenpfleger heraus kristallisierte führt sogar eine kleine Fan-Seite, die mich immer wieder mit derart blöden und dummen Postings bloßstellen und ärgern möchte, das sich aber alle normalen Menschen, einschl. ich, vor Lachen auf die Schenkel klopfen.
Die ganze Troll-Truppe an armen hilflosen Menschlein, kommentiert dann auch immer lustig dazu.
Das ist mittlerweile zum „Runnig Gag“ geworden.
Ärgerte ich mich noch am Anfang darüber und hatte Facebook mit diversen Meldungen über Urheberrechtsverletzungen etc. informiert, die dieses Postings dort auch umgehend löschten, so freue ich mich in den letzten Monaten beinahe über jeden Post von den Trollen.
Teilweise war es so heftig, das sich sogar die Staatsanwaltschaft bei mir meldete und dieses verfolgen wollte.
Meine Mitarbeit war dabei aber gefragt.
Da mir meine schöne Zeit aber zu Wertvoll war, als mich mit dieser Trollerei zu beschäftigen, habe ich die Sache nicht mehr verfolgt.
Mir ist es wirklich zu albern, mich mit Lügnern, Betrügern, Alkoholikern, Nazis und anderen Gesindel zu beschäftigen.
Wer sich mit diesen Typen einmal genauer auseinander gesetzt hat, weiss wovon ich rede.

Das lustige an der Sache ist, das ich bei JEDEM Posting von diesen Trollen, ordentliches und gutes Feedback erhalte und mich wirklich jedesmal andere OMs anschreiben, die meine Projekte & Co. gut finden und sich mehr über die Trolle aufregen. Ich muss sie dann immer beruhigen 😉
Gerade gestern war es wieder einmal soweit.
Alleine durch den gestrigen Troll-Post habe ich bis jetzt ganze 17!!! PMs über Facebook erhalten.
Neue Facebook-Freundschaften sind dadurch entstanden und in zwei FB-Gruppen sollte ich Co-Admin werden, dem ich gerne nachgekommen bin.

Ja, diese dummen Postings der Trolle, sind also wirklich alle nur positiv für mich gewesen.
Wenn die Tolle wüssten 😉
Sie werden das lesen und denken, „ach der spinnt, das stimmt gar nicht“!
Ich hoffe das sehr, denn sonst würden sie aufhören über mich zu schreiben und das wäre schlecht für mich 😉
Aber ich habe keine Angst, das sie aufhören.
Deren kleiner armseligen Lebensinhalt ist es doch andere in den Dreck zu ziehen.
Was anderes bekommen sie selbst nicht auf die Reihe!

PS: Das einige davon mittlerweile anonyme Profile bei FB besitzen, muss man wohl nicht erwähnen. Mit ihren richtigen Namen können sich einige schon lange nicht mehr in die Öffentlichkeit trauen 😉

PPS: Gerade schreibt mich wieder jemand an, der sich über die Trolle aufregt und fragt was das für Menschen sind. Ganz einfach….Pack, Gesindel – einfach dumme Menschen 😉