Usedom ich komme!

Nun geht das packen wieder los. Ich muss zugeben das ich da kein Freund von bin, da es immer mehr wird und man sich ständig entscheiden muss, was lässt man hier und was nimmt man nun wirklich mit. Das schlimme ist, das man meistens die Dinge zu Hause lässt, die man dann doch vor Ort benötigt. Dafür hat man natürlich Sachen mitgenommen die man vor Ort dann nicht braucht.
Aber ich glaube das geht jedem so, der mehr als nur Hose, Hemd und Socken mit nehmen möchte. Beim Hobby soll ja nichts fehlen und schon gar nicht im Urlaub.

Bei mir kommen neben den Amateurfunk-Dingen auch noch jede Menge an Foto-Zeug mit, da ich QRL-Mässig dort noch ein paar Bilder machen muss.
Es wird also voll!

Natürlich wird der X1M dabei sein. Aber auch mein IC-706 darf nicht fehlen. Netzteil, Antennen-Zeug und den GFK-Mast nicht vergessen. Als Mast nehme ich den 12,5 Meter GFK-Mast von DX-Wire mit. Für die COTA-Ausflüge ist der Antennen-Aufbau nicht immer so leicht. Mit der KFZ-Halterung von HAM-Equipment bin ich dann aber auf sicheren Seite. Ich werde darüber natürlich später genau berichten.

KFZ