X1M QRP TRX

Der eine oder andere hatte es bereits gelesen, ich hatte mir im Spät-Sommer einen X1M bei WiMo bestellt.
Nun ist er heute nach langer Wartezeit endlich eingetroffen. Gut und ordentlich verpackt, traf er gegen Mittag hier ein. Nach weiteren aber nun kurzen QRL 😉 machte ich mich dann an das auspacken.
Mit einigen erstaunen hielt einen fertigen X1M in der Hand, der bereits komplett zusammen gebaut ist. Nach einem Anruf bei WiMo wurde mir das mit den Worten bestätigt „der Hersteller macht das jetzt als kleines Weihnachtsgeschenk so“. OK – kann ja auch nicht schaden.

Kabel an den Spannungs-Stecker angelötet, 12V angeschlossen, Antenne ran und los gehts.
Es ist durchaus alles ein wenig klein und niedlich und man muss schon schauen das man den Taster triff mit dem man die Abstimmschritte für den VFO einstellt. Aber hey…das wollte ich ja! Einen kleinen niedlichen Tranceiver.

Natürlich darf man auch ein eloxiertes Gehäuse nicht immer schräg anschauen, geschweige mit langen Fingernägeln kräftig anfassen 😉 Schnell ist die Eloxierung der der Stelle weg und man hat eine kleine und feine Schramme im Gehäuse. Sicherlich ein wenig übertrieben – aber empfindlich ist das Gehäuse schon.

Aber das Teil macht irgendwie was her – ich habe mich verliebt in diese kleine Kiste. Nun muss sie nur hoch HF-Mässig gut auf der Höhe sein. Dann ist alles SUPER! Das werde ich aber wohl erst Morgen testen. Habe mir dafür extra meine morgigen QRL-Termine verschoben 😉

Da ich aber zu den Leuten gehöre, die bei solchen Bestellungen auch immer das Pech anziehen, ist mein Display leicht schief vom Hersteller auf die Platine geklebt worden. Versuche es entsprechend zu richten blieben ohne Erfolg. Ist sitzt einfach zu fest.
Da man mit WiMo aber einen kompetenten Partner an seiner Seite hat, wird bei der nächsten Lieferung die sie erhalten der X1M komplett einfach umgetauscht! Das nenne ich mal Service!