Ich werde oft nach meinen Einstellungen des FT-991a für FT8 gefragt.
Zahlreiche Einstellungen die im Netz veröffentlich wurden, funktionieren oft nicht – weil die Firmeware wahrscheinlich damals andere Einstellungen verlangte.
Ich habe meinen FT-991a jetzt rund 1 ½ Jahre und wollte damals einfach ein Gerät haben, mit dem ich unkompliziert alle Betriebsarten durchführen kann.
Ich wollte auf Fielddays und anderen mobilen Funkeinsätzen ein Gerät haben, was alles kann und nicht so viel kostet.
Und genau das erfüllt der FT-991a.

Egal wie man es dreht, der FT-991a ist der einzige TRX derzeit auf dem Markt, der eigentlich alle KW-Bänder kann und dazu noch VHF & UHF.
Dazu kommt die eingebaute Soundkarte und CAT-Möglichkeit, die den TRX mit nur einem USB-Kabel verbinden lässt und alles funktioniert – alles!
Ich brauche also kein Kabelgewirr, Adapter und anderes Equipment mehr, was ich sonst bei meinem Elecraft-Zeug benötige.
Überhaupt, Elecraft kommt mal aus den Hufen, es wird mal Zeit für was modernes!

Ich benuze für FT8 immer auschl. WSTJ-X, welches Du HIER bekommst.
Natürlich klappen die folgenden Einstellungen auch mit anderen Programmen und nicht nur WSTJ-X.
Du kannst dann auch SSTV, JT65 oder PSK31 machen und alle andere digitalen Betriebsarten natürlich ebenfalls.
Die Schnittestellen-Parameter sind jeweils die selben.

Alle folgenden Installation habe ich auf einem Windows-Lapptop durchgeführt, kann daher zu anderen Systemen nicht viel sagen, obwohl das nicht großartig anders sein sollte.

Bevor der Transceiver nun mit dem Computer verbunden wird, muss der Treiber von Yaesu heruntergeladen und installiert werden.

Den Treiber kannst Du hier herunterladen.

Wenn anschließend der FT-991a, mittels USB-Kabel verbunden wird, erscheinen in der Hardware-Umgebung zwei weitere COM-Ports.
Jetzt können die FT-991a Einstellungen für FT8 geändert werden.

Nun sollten die Einstellungen im FT-991a geändert werden.
Hier meine Einstellungen die ich verwende und mit denen FT8 und auch die anderen Betriebsarten, sehr gut funktionieren.

Menü NummerEinstell-Wert
28rs232c
2938400
3010 msec
3138400
32100 msec
33enable
59direct freq
62others
641500 Hz
651500 Hz
66off
684000 Hz
70REAR
71DTR
72USB

Einstellungen am FT-991a (Funktionsmenü F)

  • Als Betriebsart muss für digitale Betriebsarten DATA-USB ausgewählt werden !
  • NAR/WIDE auf 3k einstellen
  • WIDTH auf 3000Hz
  • DT GAIN steht bei mir auf 1, kann variieren bis 6 oder 7 (Standard ist 50, viel zu hoch und verursacht Splatter). Zur optimalen Einstellung bitte so einstellen, das die ALC nicht anfängt zu regeln. Dazu Meter auf ALC stellen und DT GAIN so lange von 0 hochdrehen bis die ALC gerade anfängt auszuschlagen)
  • RF POWER maximal auf 10-50W – wobei ich eigendlich nicht mehr als 20W nehme
  • NOTCH, CONT, DNR und DNF alle OFF

Mir ist aufgefallen, das OMs denen ich geholfen habe und entsprechende Tipps & Links gegeben habe diese nun als ihre eignen Ideen und Tipps im Netz verkaufen – das nennt sich wohl Hamspirit!?
Aber bitte, wenn sie es brauchen!


Ich habe mich noch zusätzlich ein wenig in Unkosten gestürzt und das Programm von www.rtsystemsinc.com gekauft.
Dieses Programm ermöglicht es das man auch alle Einstellungen wunderbar direkt am Rechner tätigen kann.
Des weiteren ist dort zusätzlich ein kleines Programm dabei, das es ermöglicht das große Manko von FT-991a zu beheben – man kann mit diesem Programm alle Einstellungen speichern und natürlich auch auslesen.
Diese ermöglicht es dann auch, die Einstellungen, die komplette Konfiguration weiter geben zu können, was ich bereits ein paar mal getan habe.

Wer meine Settings benutzen möchte…dabei auf das Rufzeichen achten…der kann sie gerne HIER downloaden.
Sie sind komprimiert (ZIP) und man muss vor dem Hochladen in den FT-991a, entpackt werden.

Von DL7AG

Linzenz 1979 ex DC7VS / Gründungsmitglied von zwei OV: D23 "Freude des CCC" - D22 „Soziale Medien“ / Ehemalige Ämter: StV. DV Berlin / DV Berlin / DARC Online Redakteur / DARC Sozial Media Zuständiger / Mitglied im DARC Gremium "DARC 2020" / Inhaber des DARC Distrikt D Info-Mobils / Lizenz-Inhaber: DK0RBY - DN1RBY - DK0DTM - 5P7Z / Seit 2018 nicht mehr im DARC-Mitglied

3 Gedanken zu „Yaesu FT-991a Einstellungen für FT8“
  1. Vielen dank für die wertvolle Hilfe, für mich als Anfänger macht diese Hilfestellung das Leben echt leichter. Alle Einstellung übernommen und der Test mit meinem Windows Notebook waren erfolgreich. Jetzt feht nur das eigene Rufzeichen… In diesem Sinn alles Top!!

  2. Hallo Chris, danke für die Aufnahme ja FT8 und C4FM funktionieren bestens aber in CW habe ich Probleme. Ich verwende nur eine einfache Handtaste leider funktioniert da garnichts mehrweder ein Mithörton noch wird der Sender hoch getastet.
    Den Mithörton hatte ich schon aber nach dem Einstellen der FT8 Parameter war auch der Mithörton weg. Kannst Du mir
    da weiter helfen?
    Vy73 Franz aus Wels in Oberösterreich OE5FSL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.