Nachdem das ILLW 2020 eine kleine Katastrophe war, geht es in diesem Jahr, wie die Jahre davor wieder weiter.Da wir nun keine harten Corona-Regeln mehr befolgen müssen, ist alles wieder deutlich leichter geworden und wir können unser Kamp-Karnin Oberfeuer wieder Aktvieren. In diesem Jahr dann bereits zum fünften Mal.

Unser bisheriger Platz ist reserviert, die Teilnehmer freuen sich.
Der harte Kern der Manschaft plant wie immer alles gut im vorraus um nicht eine Woche lange kalte Ravioli aus der Büchse essen zu müssen.
Wer mich kennt, bei mir steht eine gute Verpflegung immer ganz oben.
Gutes und ordentliches Essen ist genauso wichtig wie eine gute Gemeinschaft und gegenseitigen Verständnis, gepaart mit ordentlichem Benehmen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine kleine Planungsgruppe, die eine tolle ILLW Woche verbringen möchte.Anderen ist es egal, ihnen reicht die angesprochenen Büchse Ravioli. Halt jeder wie er mag.

Der harte Kern allerdings wird sich auch in diesem Jahr wieder an einen schön gedeckten Tisch setzten, gemeinsam mit frischen Zutaten Kochen und es sich gut gehen lassen.”Essen hält Lieb & Seele zusammen”, sagte schon die Romanfigur Don Quijote.

So sind jetzt auch bereits, genau 8 Wochen vorher, die Plätze für Zelte, Wohnwägen & Wohnmobile eingeteilt.
Nicht weil wir alles Beamten sind, sondern weil der Platz natürlich begrenzt ist und wir optimal den Platz ausnutzen wollen und möglichst viele Antennen aufbauen zu können.

QRV werden wir in SSB, CW und FT8 sein – vielleicht auch noch noch andere Betriebsarten, wir werden sehen.Unser Call wir DK0RBY und/aber auch unsere eigenen Rufzeichen.Als Ausbildungsrufzeichen steht uns DN1RBY zur Verfügung.

Von DL7AG

Linzenz 1979 ex DC7VS / Gründungsmitglied von zwei OV: D23 "Freude des CCC" - D22 „Soziale Medien“ / Ehemalige Ämter: StV. DV Berlin / DV Berlin / DARC Online Redakteur / DARC Sozial Media Zuständiger / Mitglied im DARC Gremium "DARC 2020" / Inhaber des DARC Distrikt D Info-Mobils / Lizenz-Inhaber: DK0RBY - DN1RBY - DK0DTM - 5P7Z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.