Mittlerweile sind einige Kiwi-SDRs auf Island aktiv und fest installiert.
Orte an den ich selbst schon mehrfach gewesen bin.

An einem Ort, der zu meinen Lieblingsorten auf Island gehört und ich bei jedem Besuch dachte, hier müsste man mal funktechnisch aktiv werden, ist Kap Bjargtanger, der westlichste Punkt Europas.
Ein toller Ort, der im letzten Winkel der West-Fjorde liegt.
Die kleine Mannschaft der Funkamateure, die alle im IRA, dem isländischen Amateurfunk-Verband Mitglied sind, sind sehr aktiv und selbst mit einem tollen Treffpunkt direkt in Reykjavik vertreten.

Kiwi-SDRs auf Lang, Mittel und Kurzwelle:

Dazu gibt es noch einen SDR der per OpenWebRX im Netz zur Verfügung steht.
Dieser befindet sich direkt in Reykjavik.
http://perlan.utvarp.com

Von DL7AG

Linzenz 1979 ex DC7VS / Gründungsmitglied von zwei OV: D23 "Freude des CCC" - D22 „Soziale Medien“ / Ehemalige Ämter: StV. DV Berlin / DV Berlin / DARC Online Redakteur / DARC Sozial Media Zuständiger / Mitglied im DARC Gremium "DARC 2020" / Inhaber des DARC Distrikt D Info-Mobils / Lizenz-Inhaber: DK0RBY - DN1RBY - DK0DTM - 5P7Z / Seit 2018 nicht mehr im DARC-Mitglied