Nach über 15 Jahren verlasse ich nun nach und nach meinen Web-Provider DomainFactory.
Als alter Kunde merkt man in solch einer langen Zeit die Veränderungen, die bei jedem Verkauf des Unternehmens eintreten, ganz deutlich.
Leider wurde es immer schlechter.
Das sowohl in den Preisen, aber eben auch beim Support.
Das hat dazu geführt das eine “alter” Kunden von mir aufgrund einer nett gemeinten Empfehlung zu DomainFactory, 14 Tagen keine ordentliche Erreichbarkeit seiner Webseite hatte.
Die Überheblichkeit oder auch Ahnungslosigkeit des Supports spielte dabei ebenfalls eine große Rolle und ich kämpfte für ihn teilweise gegen Windmühlen.
Dazu kommt die katastrophale Preisstruktur in Dingen wie SSL-Zertifikate und anderes.

Alles in allem hat mich nun dazu bewegt, die schon längere Empfehlung von Manuel, DO5TY doch zu wechseln, endlich zu vollziehen.
Gesagt, getan – ich bin jetzt ab sofort Kunde bei php-Friends und habe den Umzug meiner Seiten bereits ohne Probleme vollzogen.
Auch, wenn man bei solchen Umzügen inkl. der Datenbanken und WordPress-Seiten immer ein wenig schwitzt und hofft, dass alles klappt, lief es ohne Probleme ab.

Dabei habe ich gleich ein wenig aufräumt und mich von alten Lasten auf dem alten Server getrennt bzw. sie sind erst gar nicht mitgezogen.
Ebenso sieht es mit alten unbenutzten Domains aus, die einfach nur noch vorhanden waren, aber nicht mehr genutzt wurden.

Foto: php-Friends

Von DL7AG

Linzenz 1979 ex DC7VS / Gründungsmitglied von zwei OV: D23 "Freude des CCC" - D22 „Soziale Medien“ / Ehemalige Ämter: StV. DV Berlin / DV Berlin / DARC Online Redakteur / DARC Sozial Media Zuständiger / Mitglied im DARC Gremium "DARC 2020" / Inhaber des DARC Distrikt D Info-Mobils / Lizenz-Inhaber: DA0IGH - DK0RBY - DN1RBY - DK0DTM - 5P7Z / Seit 2018 nach über 40 Jahren Mitgliedschaft nicht mehr DARC-Mitglied.