Shack 1979 in Berlin-Lichtenrade in JO62QJ
SWL-Shack 1977
Berlin-Lichtenrade JO62QJ
Shack 2019
Berlin - Friedenau JO62PL
Shack & Basteltisch 2021
Berlin-Friedenau JO62PL
previous arrow
next arrow
Slider

Mein Post bei Instagram mit dem Screenshot des Raspberry Pi Überwachungsprogramms RPI-Monitor, hat zu vielen positiven Reaktionen geführt. Viele wollten wissen, was das ist, was es macht und wie man es installiert. Das teilweise im Bild als Kommentar selbst und sehr viel als Mail und private Messages.

Aus diesem Grund möchte ich hier ein klein wenig genauer darauf eingehen.

Der RPi-Monitor ist eine Software zur Überwachung der Metriken des GNU/Linux-Systems des Raspberry Pi´s und der angeschlossenen Peripheriegeräte.
Es speichert Statistiken in einer lokalen Datenbank und bindet einen Webserver ein, der es erlaubt, den aktuellen Status und die Statistiken anzuzeigen.

# Install RPi-Monitor‘s public key to trust RPi-Monitor repository:

sudo apt-get install dirmngr
sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com 2C0D3C0F

# Execute the following command to add RPi-Monitor into your list of repository:

sudo wget http://goo.gl/vewCLL -O /etc/apt/sources.list.d/rpimonitor.list

# To install RPi-Monitor, execute the following command:

sudo apt-get update
sudo apt-get install rpimonitor

Weitere Informationen erhält man hier:

https://xavierberger.github.io/RPi-Monitor-docs/11_installation.html

https://xavierberger.github.io/RPi-Monitor-docs/index.html

RPi-Monitor ist so konzipiert, dass er automatisch startet und Metriken sammelt.
Die Weboberfläche ist unter der Adresse http://raspberrypi.local:8888 erreichbar.

Wenn man die Info erhält, dass Pakete ein Update benötigen, dann bitte folgendes verwenden:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo /etc/init.d/rpimonitor update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausbreitungsbedingungen

11. Januar 2021